Kurzprogramm

mutig & anders - Zehn klare Forderungen der BIZ:

 

Wir fordern: Die Öffentlichkeit aller Sitzungen und Transparenz aller Entscheidungen, um Klüngel und Korruption auszuschließen.
Wir fordern: Rederecht für betroffene Bürger in den Ausschüssen. Schluss mit der Parteiendiktatur!
Wir fordern: Zukunft ohne Schulden für unsere Enkel!! Schuldenstop! Mit eisernem Sparkurs und Verzicht aus der Haushalt Pleite.
Wir fordern: Weniger Stadträte! (42 statt 48) Politiker sollen bei sich selbst anfangen zu sparen. Weniger Geld für Stadträte. 40,- Euro pro Stunde sind zuviel!
Wir fordern: Qualifizierungsnachweise für Ausschussmitglieder und Rechenschaftsberichte von Ratsmitgliedern. Kontrolle!!
Wir fordern: Mehr Sicherheit für die Bürger! Nachts das Licht wieder anschalten!
Wir fordern: Lärmschutz für den Gesundheitsstandort!
Wir fordern: Gebt uns wieder ein Krankenhaus. Minimum: Portalklinik mit 40 Betten und Notfallambulanz rund um die Uhr!!
Wir fordern: Zurück zur alten Parkregelung: 2 Stunden frei in den Parkhäusern, tagsüber frei in den Anwohnerzonen.
Wir fordern: Heimat zuerst -statt Eurobürokratie, Förderung heimischer Geschäfte und Betriebe, kein neuer Niebäumerskandal!
Wir fordern: Transparenz bei der Vergabe von Arbeitsplätzen in Verwaltung und Unternehmen mit städtischer Beteiligung. Abbau der Beamten.
Wir fordern: Bürgerrechte stärken und im Sinne des Demokratiegebotes Volksabstimmungen und Bürgerbegehren zu fördern und zu vereinfachen.

 

Kurzprogramm herunterladen [PDF, 33 KB]

 

 

Hinweis: Um die PDF-Dateien herunterzuladen klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Link und wählen Sie "Ziel speichern unter" aus. Zur Darstellung der PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe Reader.